Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Windkraft: Zwischen Klima- und Naturschutz

MAI
14

Windkraft: Zwischen Klima- und Naturschutz


Datum Samstag, 14. Mai 2022, 10:00 - 14:00 Uhr
Standort Hof Christoph Haider, Rosenthal 42, 15936 Dahme/Mark
Mitwirkende
Steuerungsgruppe Faire Kirchenkreise
Windkraft: Zwischen Klima- und Naturschutz

Windenergie spielt im Blick auf CO2-neutrale Energiegewinnung eine bedeutende Rolle. Gleichzeitig sind die industrieähnlichen Anlagen im ländlichen Raum eine Herausforderung für Anwohner und eine Gefahr für viele Tierarten, insbesondere Vögel. Ein Vorort-Termin wird uns die Chancen und Risiken eindrücklich vor Augen führen. 

Impulse und Gespräche stehen Carsten Preuss (Landesvorsitzender des BUND Brandenburg, und Larissa Wiatkowiak (WPD Windmanager) und Thilo Reihmann (Energiequelle) zur Verfügung. 
Außerdem soll nach Beteiligungsmöglichkeiten für Kirchengemeinden gefragt werden. Die Kirchengemeinde Rosenthal hat in einer Resolution dafür einige Kriterien entwickelt.

 Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung. Wir werden uns – zumindest teilweise – im Freien aufhalten.

  • Treffpunkt in Rosenthal: 9.50 Uhr am Hof Christoph Haider, Rosenthal 42, 15936 Dahme/Mark. Beginn der Veranstaltung ist 10.00 Uhr
  • Anreise aus Berlin und dem westlichen Teil des Kirchenkreises Zossen-Fläming mit dem Regionalexpress:                                 

                         - Abfahrt Berlin-Südkreuz: 8.41 Uhr
                         - Ludwigsfelde: 8:55 Uhr
                         - Trebbin: 9.04 Uhr
                         - Luckenwalde: 9.12 Uhr
                         - Ankunft Bahnhof Jüterbog: 9.20 Uhr
                         - Von dort Busshuttle nach Rosenthal (für maximal 14 Personen).

  • Anreise aus dem östlichen Bereich des Kirchenkreises Zossen-Fläming: Bei Bedarf kann ein Transport mit einem Kleinbus vom Bahnhof Bestensee organisiert werden (maximal 7 Mitfahrende). Treffpunkt dort ist am 14.5. um 8.30 Uhr (Ankunft der Regionalbahn um 8.26 Uhr). 


  • Rückfahrt in Richtung Berlin:

                       - ca. 13.45 Uhr Uhr Busshuttle nach Jüterbog
                       - Abfahrt Jüterbog: 14.32 Uhr
                       - Ankunft Berlin-Südkreuz 15.18 Uhr

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 11. Mai über das Webformular an oder direkt bei Pfr. Friedemann Düring (oeffentlichkeit@kkzf.de) und geben Sie unbedingt an, wenn Sie den Busshuttle in Anspruch nehmen möchten.