Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Zossen-Fläming wird Fairer Kirchenkreis

Am 2.10.2021 hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises beschlossen, dass sich der Kirchenkreis an der Aktion "Faire Gemeinde" beteiligen wird und 2022 die Verleihung des Siegels "Fairer Kirchenkreis" anstrebt. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit einem der Nachbarkirchenkreise im Berliner Süden, dem Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg

Das Aktionsjahr 2021/2022

Mit dem 1. Advent 2021, dem Beginn des neuen Kirchenjahres startete ein Kampagnenjahr. Im Mittelpunkt standen dabei die vier Kategorien, die eine faire Gemeinde/Kirchenkreis auszeichnen: 

  • Bewusst konsumieren
  • Nachhaltig wirtschaften
  • Global denken
  • Sozial handeln.

Die Kirchenkreise in allen Kategorien Maßnahmen ergriffen und Veranstaltungen durchgeführt: 

  • 4 Online-Workshops zu den Themen: Bewusst Konsumieren, Nachhaltig Wirtschaften, Global Lernen, Sozial handeln,
  • 2 Exkursionen zum Thema „Windkraft“  nach Rosenthal und zum Thema „Nachhaltige Stadt“ zum EUREF-Campus nach Berlin-Schöneberg
  • Workshops des Kreisjugendkonvents,
  • Monatlicher Themen-Newsletter mit Informationen rund um das Projekt,
  • Vom Ökostrom-Bezug bis zum fair gehandelten Kaffee: Aufstellung dessen, was der Kirchenkreis in diesen Bereichen leistet und was er sich vornimmt,
  • Beschlüsse des Kreiskirchenrats zur Verpachtung landwirtschaftlicher Flächen und zur Errichtung von Photovoltaik-Anlagen,
  • Monatliche tagende Steuerungsgruppe, die das Aktionsjahr koordiniert hat.

Insgesamt ging es in der Kooperation beider Kirchenkreise darum, das Thema Nachhaltigkeit in der Stadt-Land-Perspektive in den Blick zu nehmen und voneinander zu lernen. 

Hier ist der Abschlussbericht zum Kampagnenjahr bzw. die Bewerbung um das Siegel:

Abschlussbericht und Bewerbung

Siegelverleihung

Der Prozess ist auf Dauer angelegt. Am 19. November 2022 wird im Rahmen der Kreissynode das Siegel des Evangelischen Entwicklungsdienstes der EKBO verliehen (Im Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg erfolgt die Verleihungbereits am 18.9., ebenfalls zur Tagung der Kreissynode). 

 

Fairnessbeauftragte

Als Fairnessbeauftragte des Kirchenkreis, einem Ehrenamt, wurde Gemeindepädagogin Annette Petzold berufen.

 

Folgende Schritte sind darüber hinaus geplant:

  • Vernetzung mit Interessierten aus den Kirchenkreisen
  • Jährliche Aktionen, Veranstaltungen und Projekte

Weitere Informationen

Beschluss der Kreissynode Zossen-Fläming mit Maßnahmen-Katalog
Broschüre "Faire Gemeinde"
Website "Faire Gemeinde"

Veranstaltungen Aktionsjahr Fairer Kirchenkreis

Es sind keine Ereignisse vorhanden.

Nachrichten zum Fairen Kirchenkreis